Datenschutzerklärung PPPreisvergleich

Im Folgenden möchten wir dich über privatsphärerelevante Themen unsere App betreffend aufklären.
Um deine Privatsphäre zu bestmöglich zu schützen, nutzen wir kein Tracking wie zum Beispiel Google Analytics.
Wir zeigen auch keine Werbung innerhalb der App.
Google stellt den Google Play Store bereit, wo Entwickler ihre Apps veröffentlichen können.
Wir haben uns dazu entschieden, unsere App ebenfalls bei Google Play zu veröffentlichen.
Indem du die App von Google Play heruntergeladen hast und indem du Android und Google Dienste nutzt,
hast du bereits Googles Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen akzeptiert.
In unserer App verlinken wir auf externe Internetseiten. Wir sind nicht verantwortlich für diese externen Webseiten.
Bitte prüfe daher die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen dieser externen Webseiten.

Um die aktuellen Währungsumrechnungskurse zu erhalten, laden wir diese regelmäßig vom entsprechenden XML-Feed
der Europäischen Zentralbank (EZB) herunter. Du kannst dies durch deaktivieren der entsprechenden Einstellung unten
unterbinden, aber du kannst die Einstellung auch noch zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle ändern.

In-App-Käufe (Google Play Billing)
Die Bezahlung des In-App-Kaufs findet außerhalb der App statt. Der Bezahlvorgang wird komplett von Google Play, das von Google angeboten wird, abgewickelt. Alles was wir als App-Entwickler von Google an Daten bekommen, ist eine Bestellnummer, einen Beleg und welches Produkt gekauft wurde.
Auf persönliche Daten wie Kreditkartennummer, Name, Adresse etc. haben wir keinen Zugriff. Diese Daten bleiben bei Google.
Das bedeutet auch, dass wir im Fall von Fragen deinen Kauf betreffend, deine Bestellnummer benötigen.

IP-Adressen
Bitte beachte, dass bei jedem Kontakt zu einem Server deine IP-Adresse an den jeweiligen Server übertragen wird. Dies ist unvermeidbar, da ohne IP-Adressen das Internet nicht funktionieren würde.
Die genannten Dienste erhalten somit deine IP-Adresse. Über deine IP-Adresse ist es möglich, dass dein Internetprovider deine Identität ermitteln kann.
Die verwendeten Dienste verwenden deine IP-Adresse laut eigenen Angaben nur, um die Server-Anfrage auszuführen und an dein Gerät zurückzusenden.
Eventuell wird außerdem der Zugriffszeitpunkt auf den Server gemeinsam mit der IP-Adresse in Server-Logdateien zu technischen Diagnosezwecken gespeichert.
Dies ist den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienste zu entnehmen.

E-Mail
Du kannst uns jederzeit via erreichen. Wenn du uns eine E-Mail sendest, erhalten wir natürlich deine E-Mail Adresse.
Unser E-Mail Server befindet sich in Linz, Österreich und wird von World4You bereitgestellt.
Nachdem wir deine Anfrage(n) erfolgreich erledigt haben, werden wir deine Nachrichten innerhalb eines Monats löschen.
Wir werden dir an deine E-Mail Adresse keine Werbung oder andere unerwünschte Nachrichten schicken und wir werden deine E-Mail Adresse nicht an unautorisierte Dritte weitergeben.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung

Google LLC ist in den USA niedergelassen und nimmt dort Datenverarbeitungen vor. Den USA wird vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt.
So besteht insbesondere das Risiko, dass deine Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.
Auch wenn sich Google zur Einhaltung der DSGVO-Regeln verpflichtet, kann seit Aufhebung des „Privacy Shield“ Abkommens zwischen EU und USA aufgrund der
bestehenden US-Gesetze nicht garantiert werden, dass alle datenschutzrechtlichen Rechte der EU-BürgerInnen gewahrt und durchgesetzt werden können. So ist es möglich, dass die
US-Regierung Google zur Herausgabe von Nutzerdaten zwingt und somit Daten von EU-BürgerInnen erhält. Ein Einfordern der Rechte, die NutzerInnen laut DSGVO zusteht,
ist in einem solchen Fall somit möglicherweise nicht mehr möglich (z.B. Beantragung einer Löschung oder Korrektur von falschen personenbezogenen Daten).
Wir haben, wo möglich, Google-Serverstandorte in der EU gewählt, aber nicht alle Google-Dienste erlauben eine solche Auswahl. Somit ist es möglich, dass bestimmte Daten
an Google-Server in den USA übertragen werden.
Hinweis: Der „Cloud Act“ verpflichtet amerikanische Internetfirmen und IT-Dienstleister, US-Behörden (und auch den Geheimdiensten) auch dann Zugriff auf gespeicherte Daten zu gewährleisten, wenn die Speicherung nicht in den USA erfolgt.
Mit der Nutzung von Google-Diensten (und somit auch dieser App) gehst du dieses Risiko bewusst ein.

Für die unsere Website mickbitsoftware.com sowie die E-Mail Adresse ist World4You Hostingprovider. World4You ist somit Datenverarbeiter und unterliegen der DSGVO.

Deine Rechte

Laut DSGVO hast du ein Recht auf:

  • Informationen über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten;
  • Zugang zu den über dich vorhandenen personenbezogenen Daten;
  • Beantragung einer Korrektur von falschen, unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten;
  • Beantragung der Löschung der personenbezogenen Daten, wenn sie nicht länger benötigt werden oder ihre Verarbeitung unrechtmäßig ist;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Vermarktungszwecken oder aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben;
  • Beantragung der Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten in besonderen Fällen;
  • Erhalt deiner personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format und auf Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen („Datenübertragbarkeit“);
  • Beantragung, dass auf einer automatisierten Verarbeitung beruhende Entscheidungen, die dich betreffen oder in erheblicher Weise beeinträchtigen und auf deinen personenbezogenen Daten beruhen, durch natürliche Personen und nicht nur durch Computer getroffen werden. Du hast außerdem das Recht, in diesem Fall deinen eigenen Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Mehr Informationen zu deinen Rechten und zur DSGVO allgemein: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens/my-rights/what-are-my-rights_de

Kontakt

Herausgeber und Entwickler der App sowie verantwortlich für Datenverarbeitung:
Michael Brodacz-Geier
Radegunder Straße 6a/18
8045 Graz, Austria

Im Fall von Fragen, Bedenken, Beschwerden oder für andere Anfragen, kontaktiere uns bitte.

www.mickbitsoftware.com

Drittanbieterdienste und -provider
Unsere Webseite und E-Mail Adressen werden gehostet von:
World4You Internet Services GmbH
Hafenstrasse 35, 4020 Linz, Austria

https://www.world4you.com

Google Services (Google Play) werden bereitgestellt von:
Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View, California, United States
https://www.google.com/contact/

Datenschutzerklärung unserer Webseite mickbitsoftware.com:
https://www.mickbitsoftware.com/de/datenschutzerklaerung/

Datenschutzerklärung unseres Hostingproviders:
world4you.com: https://www.world4you.com/de/unternehmen/datenschutzerklaerung.html

Europäische Zentralbank:
ECB Privacy Statements: https://www.ecb.europa.eu/home/data-protection/privacy-statements/html/index.en.html
ECB Data Protection: https://www.ecb.europa.eu/home/data-protection/html/index.en.html